14. Oktober 2017
So soll er aussehen, unser Tisch! Herzlichen Dank an die Zimmerei Baur Holzbau aus Remshalden, die uns freundlich beim Bau unterstützt, an den Forstbetrieb der Gemeinde Remshalden, der uns das Holz aus dem eigenen Wald liefert und an die freiwilligen Helfer, die den Aufbau erst möglich machen. Jeder Teilort in Remshalden soll für ein Tischelement stehen, dass durch den eingravierten Namen erkennbar ist und zu einem 15 m langen Tisch verbunden wird. Da alle Menschen an unserem Tisch platz...
10. Oktober 2017
Das Projektteam spricht sich für ein Infobox aus, die auch 2018 an verschiedenen Stellen in Remshalden aufgebaut werden könnte, um auf den Entdeckerweg aufmerksam zu machen. Als weitere Idee kann die Infobox auch als kleine Kapelle genutzt werden. Ein Service Ihrer Kirchen in Remshalden...
12. Juli 2017
Wir begrüßen im Projektteam die Evang. Kirchengemeinde Buoch und die Neuapostolische Kirche Remshalden. Der Entwurf der Holzstückliste liegt vor. Die Struktur der Homepage wird vorgestellt. Es werden weitere Termine vereinbart.
23. Mai 2017
Der Vorentwurf für die weitere Prüfung und ein Projektablaufplan werden abgestimmt.
04. April 2017
Die Sinnbilder werden gemeinsam festgelegt. Das Konzept wird verfeinert.
07. Februar 2017
Das überarbeitete Konzept wird vorgestellt und abgestimmt.
04. Januar 2017
Zu viert machen wir uns auf nach Tübingen. Wir werden freundlich empfangen und durch das Atelier geführt. Gemeinsam arbeiten wir mit Herrn Burchard an Ideen für ein Konzept des #entdeckerweges. Mit vielen guten Eindrücken, Impulsen und Ideen kehren wir nach Remshalden zurück.
28. November 2016
Erste Ideen werden entwickelt und Termine vereinbart.
09. November 2016
Die genauen Rahmendaten werden vorgestellt.
15. Juni 2016
In der gemeinsamen Kirchengemeinderatssitzung der Evang. Kirchengemeinden Geradstetten, Grunbach und Hebsack-Rohrbronn werden durch Herrn Bürgermeister Breiter und die Projektleiterin der Gemeinde Remshalden die Eckdaten für eine mögliche Beteiligung der Kirchen in Remshalden vorgestellt. Eine Fläche wird in Aussicht gestellt. Die Kirchengmeinderäte beschließen eine Beteiligung durch ein Projekt. Ein Projektteam wird gebildet.